Meine Geschichte
Als Kinder wissen wir sehr genau was wir einmal werden wollen, wenn wir groß sind. Ich wollte immer Psychologin oder Sozialpädagogin werden. Irgendwie verlieren wir manchmal den Zugriff zu ganz natürlichen Bedürfnissen, Potentialen und Herzenswünschen. So war es auch bei mir und ich wurde stattdessen Diplom Betriebswirtin. Heute weiß ich, dass alles seine Richtigkeit hatte, so wie ich es damals entschieden habe, denn genau diese Erfahrungen aus meinem "ersten" Berufsleben, nutze ich für meine heutige Arbeit.
Meine Geschichte als Therapeutin
Meist bringt uns das Leben von alleine auf unseren Weg und es wird erst sehr viel später klar, wofür die ein oder andere Station wichtig war. So musste auch ich, durch einige schicksalhafte Entwicklungen erst auf den Neustart vorbereitet werden.
Ich kündigte den 12h Job in der Pharmaindustrie. Ich absolvierte eine Ausbildung zur Betriebs-und Kommunikationspsychologin (FH) an der Campus Akademie und der Hochschule Bielefeld. Ich legte die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie am Münchner Gesundheitsamt erfolgreich ab. Ich machte eine integrative, therapeutische Ausbildung am Zentrum für integrative Psychotherapie in Regensburg. Und kann heute schließlich doch meine Leidenschaft zum Beruf machen.
Leben bedeutet Veränderung! Und so ließ ich mich treiben und war beeindruckt und auch oft verängstigt, als plötzlich kein Stein mehr auf dem anderen stand. DOCH: "Wenn Du nur tust was Du immer getan hast, bekommst Du auch nur das was Du immer bekommen hast!"
Meine Stationen
Geboren wurde ich 1982 in Lutherstadt Wittenberg, wo ich auch das Gymnasium besuchte. Studiert habe ich dann im schönen Bernburg an der Saale, sowie in Riga und Dortmund. Für den ersten Job zog ich dann nach München und verliebte mich sogleich in die Berge.

Inzwischen lebe ich mit meinem Partner im traumhaften Murnau am Staffelsee. Untenstehend finden Sie noch einmal meine verschiedenen Ausbildungen, damit Sie gut nachvollziehen können, auf welcher Basis ich arbeite.

Studium zur Diplom Betriebswirtin an der FH Anhalt in Bernburg.

Fortbildung zur Betriebs - und Kommunikationspsychologin (FH) an der Campus Akademie in Lübeck (Kooperation mit der Hochschule Bielefeld).

Heilpraktiker Akademie Deutschland & Lehrinstitut für Psychotherapie in Lübeck und erfolgreicher Abschluss zur Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Ausbildung für integrative Psychotherapie mit gesprächstherapeutischem Schwerpunkt am ZIP in Regensburg.
Therapeutische Haltung
Unter Umständen ist gar nicht ganz klar, was mit Therapeutischer Haltung überhaupt gemeint ist. Dies bedeutet schlicht, mit welchem Menschenbild und welcher inneren Haltung man seinen Klienten begegnet. Ich arbeite nach humanistischen Therapieverfahren. Wichig ist dabei die Annahme, dass der Mensch ganzheitlich in einem bio-psycho-sozialen Kontext betrachtet wird. So ist also jede körperliche oder seelische Erkrankung in eben diesen komplexen Zusammenhang zu stellen. Wir haben z.B. chronische Rückenschmerzen. Man könnte hier einfach zu einem Orthopäden gehen und sich eine Spritze und ein Physiotherapie Rezept besorgen. Vielleicht hilft dies auch schon, aber die Schmerzen kehren regelmäßig zurück? Dann macht es Sinn zu schauen, welchen seelischen und sozialen Aspekt es zudem gibt.
Therapeutische Haltung Bilder für die Psyche
Zusätzlich gehen humanistische Verfahren davon aus, dass jeder Mensch die Ressourcen zur Heilung in sich trägt. Häufig wird über sogenannte Selbstheilungskräfte gesprochen, was genau das Gleiche meint. Wir tragen alle das Potential in uns, um unser Leben gesund, selbstbestimmt und erfüllend zu gestalten. Wir verlieren manchmal nur den Zugriff darauf. Eben diesen Zugang wieder zu aktivieren, darauf zielt meine Arbeit ab.

Die Humanistische Psychotherapie erkennt an, dass die Welt auf vielfältige Weise erlebt und interpretiert werden kann, und dass es eine Vielzahl von Wertesystemen, Lebenseinstellungen und Lebensstilen gibt, die den Menschen dazu befähigen können, ein befriedigendes, erfülltes Leben zu führen. Daher orientiert sich meine Therapie/Beratung an den individuellen Besonderheiten des Klienten.