Burnout Prävention in Murnau

Aus Erfahrung weiß ich, wie lange sich ein Burnout im Vorfeld ankündigt, bevor es uns dann gänzlich lahmlegt. Solche sogenannten Frühwarnsymptome werde ich Ihnen erkennen und deuten helfen. Ich kann Sie ebenso dabei unterstützen, den Stress und die Erschöpfung nach und nach aus Ihrem Leben zu verabschieden. Gemeinsam werden wir Techniken einüben, die die Entspannung und einen gesunden Schlaf begünstigen.

Wenn gewünscht, können wir uns gemeinsam natürlich auch auf die Suche nach den Ursachen und Auslösern machen. Nur sehr selten müssen Sie gleich das ganze Leben auf den Kopf stellen! Schon das geringste Drehen an sehr kleinen Schrauben, kann beeindruckende Auswirkungen auf unser System haben. Häufig macht es aber Sinn, sich mal anzuschauen, wie wir denken und fühlen und unseren Alltag gestalten. Oft stoßen wir da auf unbewusste Antreiber und einschränkende Glaubenssätze, die uns in solche Stresssituation treiben.

Gerade wir Damen wollen es gerne perfekt machen und "alles unter einen Hut kriegen". Die perfekte Partnerin, die liebende Mutter, die erfolgreiche Karrierefrau, die beste Freundin, die verlässliche Tochter - DAS alles wollen wir in einer Person sein. Dass das nicht funktionieren kann, ist wohl einleuchtend. Auch die Herren der Schöpfung machen sich zuweilen sehr viel selbstgemachten Druck und Stress. Da drückt die auferlegte Versorgerrolle, die Kredite und Verpflichtungen sitzen häufig fest im Nacken und dann will man im Vergleich zu "Artgenossen" auch nicht schlecht dastehen.

Nicht zu vergessen ist, dass sich das Tempo und die Qualität unserer Zeit in den letzten Jahren sehr stark verändert hat. Es gibt eine Unmenge an Freizeitangebot. Zudem haben sich durch die sozialen Medien, die Anzahl der Kontakte die wir haben und auch pflegen müssen, deutlich erhöht. Zeitgleich wird beruflicher Druck und Erwartungen an Arbeitstempo und Flexibilität immer höher. Der einzige Faktor der sich aber nicht verändert hat, ist die zur Verfügung stehende Zeit. Eigentlich schon fast logisch, dass dies eine zunehmend erschöpfte Gesellschaft begünstigt.

All solche Faktoren haben natürlich einen Einfluss auf unser Körpergefühl und unser Stressempfinden. Aber die erleichternde Botschaft ist auch hier: wir sind dem nicht ausgeliefert!